Lokale Aktionsgruppe

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) "bergaufland Ostallgäu e. V." ist Träger der Lokalen Entwick­lungsstrategie der Region Ostallgäu und als solcher verantwortlich für deren Umsetzung mit dem Zweck der nachhaltigen Entwicklung der Region Ostallgäu. Der Verein hat insbesondere folgende Aufgaben:

  • Erarbeitung, Fortschreibung und Umsetzung von Lokalen Entwicklungskonzepten (LES)
  • Unterstützung, Koordination und Vernetzung von Maßnahmen zur Umsetzung regionaler Ent­wicklungskonzepte
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Außendarstellung der Aufgaben und Maßnahmen

 

Hier finden Sie die Satzung, Beitragsordnung und Beitrittserklärung mit den Hinweisen bzw. der Einwilligung zum Datenschutz sowie das SEPA-Lastschriftmandat.

 

Durch eine Mitgliedschaft können Sie sich aktiv in die Gestaltung der Region mit einbringen und sind stets über die Aktivitäten im Bereich Regionalentwicklung im Ostallgäu sowie im gesamten Allgäu informiert.

 

Wir freuen uns sehr, wenn Sie die nachhaltige Regionalentwicklung im Ostallgäu mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen!

NEWS

Die kulinarische Seite der Region kennen lernen: Vom 18. bis 21.7. laden etwa 40 Gastronomen, Landwirte und Verarbeiter dazu ein. Weitere Informationen finden Sie in der Medieninfo zu den Genusstagen im Schlosspark.

 

Genusstage im Schlosspark: mit Leidenschaft vom Hof auf den Teller. Etwa 40 Gastronomen, Landwirte und Verarbeiter laden vom 18. bis 21.7. dazu ein, das Ostallgäu und Kaufbeuren von der kulinarischen Seite kennen zu lernen. Weitere Informationen finden Sie in der Medieninfo.

 

Das Symposium Stadt.Land.Schluss findet dieses Jahr zum dritten Mal vom 17. bis 18.10.2019 in Marktoberdorf statt. Der bergaufland Ostallgäu e. V. unterstützt das transdisziplinäre Symposium als Kooperationspartner. Das Programm sowie weitere Informationen stehen hier zur Verfügung.

 

Die 6. Mitgliederversammlung des bergaufland Ostallgäu fand am 29.05.2019 statt. Dabei wurde unter anderem das Projekt "Unterstützung Bürgerengagement" vorgestellt. Weitere Infos entnehmen Sie der Medieninfo.

 

Der Landkreis Ostallgäu wurde durch Staatsministerin Michaela Kaniber im Rahmen eines Festakts im Landwirtschaftsministerium in München zur Öko-Modellregion ernannt. Weitere Informationen finden Sie in der Medieninfo.

 

Der Landkreis Ostallgäu wurde als eine von 15 Regionen beim Wettbewerb „Staatlich anerkannte Öko-Modellregion“ 2018/2019 ausgewählt. Weitere Informationen finden Sie in der Medieninfo.

 

Das regionale Signet „Allgäu & Tirol barrierefrei“ wird im Landkreis Ostallgäu in das bundesweite Signet „Reisen für alle“ überführt. Weitere Informationen finden Sie in der Medieninfo.

 

 

 

KONTAKT

bergaufland Ostallgäu e. V.

Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf

 

Kontaktformular