LEADER 2007 - 2013

In der Förderperiode 2007 bis 2013 wurde das Ostallgäu bereits zum zweiten Mal für das EU-Förderprogramm LEADER ausgezeichnet.
Die LAG kann auf eine sehr erfolgreiche Projektumsetzung im Rahmen von LEADER 2007 - 2013 zurückblicken. Es wurden 16 Einzelprojekte der LAG mit einer Investitionssumme von 2.153.429 Euro und einer Fördersumme von 1.076.711 Euro umgesetzt. Außerdem wurden 16 Kooperationsprojekte im Allgäu unter Federführung des Ostallgäus mit einer Investitionssumme von 2.315.489 Euro und einer Fördersumme von 1.389.290 Euro sowie 23 Kooperationsprojekte unter Federführung anderer LAGs mit einer Investitionssumme von  2.594.007 Euro und einer Fördersumme von 1.707.886 Euro, realisiert. Insgesamt wurden somit 55 Projekte mit einer Investitionssumme von 7.062.925 Euro und einer Fördersumme von 4.173.887 Euro umgesetzt.

 

Am 9. Juli 2013 besuchte auch eine litauische Gruppe das Ostallgäu, um sich über die erfolgreiche Umsetzung der LAG zu informieren. Hier finden Sie die Pressemitteilung über den Besuch der litauischen Gruppe im Juli 2013.

 

Weitere Informationen können dem Evaluierungsbericht entnommen werden.


NEWS

Am 06.07.2018 fand in Wildpoldsried (OA) die Konferenz "LEADER in Bayern - Motor der Regionalentwicklung" statt. Weitere Infos entnehmen Sie der Pressemitteilung.

 

In der 5. Mitglieder-versammlung des bergaufland Ostallgäu wurden unter anderem die Ergebnisse der Zwischen-bilanz der LES 2014 - 2020 vorgestellt und diskutiert. Weitere Infos entnehmen sie der Medieninfo.  

 

Das Entscheidungsgremium  hat auf seiner 7. Sitzung das Kooperationsprojekt "Umweltbildung und naturnaher Tourismus im Allgäu" befürwortet! Weitere Infos entnehmen Sie der Medieninfo.

 

Die Burgenregion Allgäu durch den neuen Online-Auftritt neu entdecken! Das und noch weitere Themen wurden auf Burgen-Konferenz vorgestellt. Weitere Infos entnehmen Sie der Pressemitteilung.

 

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren (AELF) und der Landkreis Ostallgäu wollen die Wertschöpfung regionaler Produkte nachhaltig stärken. Eine Umfrage unter Gastronomen soll Klarheiten schaffen. Die Umfrage steht Ihnen auch als PDF zur Verfügung.

KONTAKT

bergaufland Ostallgäu e. V.

Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf

 

Kontaktformular