LEADER 2007 - 2013

In der Förderperiode 2007 bis 2013 wurde das Ostallgäu bereits zum zweiten Mal für das EU-Förderprogramm LEADER ausgezeichnet.
Die LAG kann auf eine sehr erfolgreiche Projektumsetzung im Rahmen von LEADER 2007 - 2013 zurückblicken. Es wurden 16 Einzelprojekte der LAG mit einer Investitionssumme von 2.153.429 Euro und einer Fördersumme von 1.076.711 Euro umgesetzt. Außerdem wurden 16 Kooperationsprojekte im Allgäu unter Federführung des Ostallgäus mit einer Investitionssumme von 2.315.489 Euro und einer Fördersumme von 1.389.290 Euro sowie 23 Kooperationsprojekte unter Federführung anderer LAGs mit einer Investitionssumme von  2.594.007 Euro und einer Fördersumme von 1.707.886 Euro, realisiert. Insgesamt wurden somit 55 Projekte mit einer Investitionssumme von 7.062.925 Euro und einer Fördersumme von 4.173.887 Euro umgesetzt.

 

Am 9. Juli 2013 besuchte auch eine litauische Gruppe das Ostallgäu, um sich über die erfolgreiche Umsetzung der LAG zu informieren. Hier finden Sie die Pressemitteilung über den Besuch der litauischen Gruppe im Juli 2013.

 

Weitere Informationen können dem Evaluierungsbericht entnommen werden.


NEWS

In seiner 11. Sitzung hat das Entscheidungsgremium der LAG 13 Maßnahmen im Rahmen des Projekts "Unterstützung Bürgerengagement" für eine Unterstützung ausgewählt. Weitere Informationen finden Sie in der Medieninfo.

 

 

Genusstage 2021: Gastronomen und Erzeuger gesucht. Interessierte Gastronomen, Landwirte und Verarbeiter können sich gerne melden. Weitere Informationen erhalten Sie in der Medieninfo.

 

 

Wissen, wo’s herkommt: Regionalmanagement und Öko-Modellregion Ostallgäu stellen Kommunikationsbaukasten für Gastronomie vor. Weitere Informationen erhalten Sie in der Medieninfo.

 

 

Mitglieder fassen erneut mehrere Beschlüsse im Umlaufverfahren. Weitere Informationen erhalten Sie in der Medieninfo.

 

Malz-Allianz in der Öko-Modellregion Ostallgäu: Gemeinsame Sache bei der Vermälzung von Bio-Gerste aus dem Ost- und Unterallgäu machen die Braumeister Bernd Trick von der Aktienbrauerei Kaufbeuren und Rudi Maget von der Bären Bier Brauerei aus Nesselwang. Weitere Informationen erhalten Sie in der Medieninfo.

 

7. Mitgliederversammlung erneut verschoben: Aufgrund der weiterhin angespannten Lage durch die Corona-Pandemie wird die Mitgliederversammlung erneut auf den 19.10.2021 verschoben. Weitere Informationen erhalten Sie in der Termininfo.

 

Mit Maus oder Finger durch die UDO-Ausstellung: Die Gemeinde Pforzen eröffnet die zwei Ausstellungen "Sensation UDO und die Evolution" als virtuellen Rundgang. Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemitteilung.

 

Das Projekt "DenkStätte Obergünzburg" wurde vom AELF Kempten für eine LEADER-Förderung bewilligt und ermöglicht bald eine lebendige Erinnerungskultur im grünen Klassenzimmer Obergünzburgs. Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemitteilung des AELF.

 

Die aktuelle Ausgabe der bergaufland News ist erschienen. Darin: Alles über die aktuellen Projekte, Entwicklungen und Neuigkeiten aus dem bergaufland Ostallgäu! Den gesamten Newsletter finden Sie hier. Sie haben den Newsletter nicht bekommen? Hier geht's zur Anmeldung.

 

Großes Interesse an den Genusstagen 2020 - Mitstreiter für 2021 gesucht: 21 Gastronomen sowie 28 Landwirte und handwerkliche Verarbeiter haben an den Genusstagen die Gelegenheit gegeben, die Region von ihrer kulinarischen Seite kennenzulernen und zu erleben. Weitere Informationen finden Sie in der Medieninfo.  

 

 

NEWSLETTER

Sie möchten regelmäßig aktuelle Informationen aus dem bergaufland erhalten? Dann melden Sie sich hier für die bergaufland News an.

 

Die aktuelle Ausgabe unseres Newsletter finden Sie hier.

KONTAKT

bergaufland Ostallgäu e. V.

Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf

 

Kontaktformular