Durchwachsene Silphie

Das Kooperationsprojekt des „renergie Allgäu e. V.“ befasst sich mit dem Bereich Energiepflanzenbau auf Allgäuer Ackerboden. Um die Akzeptanz von Energieproduktion durch Landwirte in der Gesellschaft zu steigern, werden Alternativen zu Mais erprobt, die einen ähnlichen Ertrag wie Mais bieten sollen. Die Wahl fiel dabei auf die Durchwachsene Silphie (Silphium perfoliatum). Diese gelb blühende Pflanze bietet u. a. gewisse Vorteile aus ökologischer Sicht: Als Dauerkultur werden Anbaumaßnahmen extensiviert, was eine energieintensive Bodenbearbeitung erübrigt. Dadurch wird die Speicherung von CO2 im Boden verbessert und die Bodenbiologie gefördert.

 

Da im Vergleich zu Mais weniger Bedarf an Pflanzenschutz besteht und Pflanze tiefer wurzelt, werden so Einträge in Boden und Grundwasser verhindert. Die kontinuierliche Bodenbedeckung verhindert Erosion und bindet Nährstoffe auch außerhalb der Hauptwachstumszeiten. Die Blüten bieten eine reichhaltige Nahrungsquelle für Insekten im blütenarmen Spätsommer. Bisher war der Anbau der Durchwachsenen Silphie vielen Landwirten zu teuer, da die Pflanzen als Setzlinge einzeln auf den Acker eingepflanzt werden mussten. Nun kann eine Etablierung der Silphie als Untersaat im Maisanbau erfolgen. Insgesamt werden in diesem Projekt in Kooperation mit acht Landwirten acht Demonstrationsflächen in den Allgäuer Landkreisen etabliert, um die durchwachsene Silphie im Allgäu als Alternative zu Mais im Energiepflanzenbau bekannt zu machen.

 

Durch Informationstafeln und Veranstaltungen an den verschiedenen Standorten soll die Öffentlichkeit über die ökonomischen und ökologischen Vorteile der Pflanze aufgeklärt werden. Gegen Projektende sollen die von gesammelten und dokumentierten Erfahrungen des beauftragten Projektmanagers gebündelt und der Zielgruppe (Energielandwirte) zur Verfügung gestellt werden. Mit den im Projekt gesammelten Erfahrungen und qualifizierter Beratung sollen weitere Akteure zum Anbau von Durchwachsene Silphie motiviert werden.

 

Ende Oktober 2019 fand die Abschlussveranstaltung im Projekt statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie in der Pressemitteilung.  

Projektdaten

Projekttitel

Mehr Vielfalt in der Energielandschaft mit Durchwachsene Silphie

 

Projektträger

renergie Allgäu e. V.

 

Förderfähigen Kosten

81.694,00 €

 

Förderung

41.190,00 €

(Anteil LAG 14.416,50 €)

 

Projektgebiet

Landkreise Ost-, Unter-, und Oberallgäu sowie Lindau

 

Förderperiode

LEADER 2014 - 2020

Galerie